Initiatische Therapie – Weg-Begleitung

Weisheit schaut nach innen

WEISHEIT SCHAUT NACH INNEN
Von Krisen lernen


Krise – individuell und weltweit
Seit Beginn der weltweiten Krise 2020 leiden viele Menschen unter Angst und Stress. Gefühle von Panik, Depression, Verzweiflung oder Ohnmacht und psychosomatische Beschwerden nehmen zu. Worum geht es bei alledem? Und wie finden wir stimmige Antworten auf unsere Fragen?
Vor allem: wie können wir im Alltag angemessen auf die herausfordernden Zumutungen reagieren?

Von Krisen lernen
Krisen – persönliche und weltweite – stellen Übergänge dar. Etwas Altes will verabschiedet werden, bevor sich das Neue zeigen kann. Indem wir z.B. die aktuell verordneten Unzumutbarkeiten als Aufforderung betrachten, uns selbst (auch uns als Menschheit) noch mehr in den Blick zu nehmen, sorgen wir für tieferes Verstehen für die Vorgänge sowohl in uns selbst und für den Umgang mit den herausfordernden Situationen außerhalb von uns.

Raum der Stille – Kraft von innen – Essenz, pure Lebenskraft
Sich selbst in einer Krisensituation wahrnehmen zu lernen ist die Voraussetzung dafür, unserer urmenschlichen Kraft zu begegnen; denn hinter unseren Gedanken, dem Spüren unserer Körperräume und unter den starken Emotionen finden wir reine Essenz, pure Lebenskraft! Ein Weg, der sich zu gehen lohnt!

Essenz steht uns individuell zur Verfügung, wir sind eigentlich Essenz und wir erfahren, wer wir wirklich sin, jenseits unserer Ego-Dominazen. Mit diesem Verstehen bahnen wir unseren Weg durch jede Krise – Mut, sture Entschlossenheit sowie tiefe Freude und Dankbarkeit sind unsere wichtigen Krisenmanager – und wir sind gerne Ihre vom LEBEN geschulten Weg-Begleiter.

Haben Sie Fragen dazu oder zu uns?
Rufen Sie gerne an:  Tel 06223-6220 oder schreiben Sie unter Kontakt

Hier finden Sie Erfahrungsberichte.

 

Kosten und Kostenübernahme
Die Kosten werden privat abgerechnet und sind zu verstehen als Investition in Ihre Bewusstseinsentwicklung. Im Krankheitsfall werden unter bestimmten Voraussetzungen Kosten von einigen Krankenkassen oder von Privat- und Zusatzversicherungen übernommen.