Über mich

Dorothea Mattern


Mein Dank

gilt all den Menschen in Krisen und Lebensübergängen, die ich bisher begleiten durfte oder noch begleite.

Ihre Fragen und ihr Vertrauen orientieren meinen Blick immer wieder auf das Wesentliche, auf das Geheimnis des Menschseins und des Lebendigen.

Durch jede und jeden von ihnen fühle auch ich mich gestärkt in meinem Menschsein und in meiner Liebe:  zu ihnen, zu mir selbst und zur Erde.

Studium  –  AUSBILDUNGEN  –  FORTBILDUNGEN

Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie
(Universität Saarbrücken, Trier, Kiel), Dipl.-Pädagogin
Seit 1993  Psychotherapie-Heilpraktikerin (Freiburg)

Ausbildungen

Initiatische Therapie und Initiatische Kunsttherapie
meditative und kreativ-therapeutische nonverbale Verfahren

Mitarbeiterin in Rütte  Zentrum von Prof. Dr. K. Graf Dürckheim und Dr. Maria Hippius-Dürckheim,  Schule f. Initiatische Therapie 1988-1996 Todtmoos-Rütte

Lehrberechtigung für tiefenpsychologisch fundierte Initiatische Therapie und Initiatische Kunsttherapie.

Psychodrama, Moreno-Institut, Überlingen/Hamburg (Renate Ritter)

Gesprächspsychotherapie, Gesellschaft f. wissenschaftl. Gesprächspsychotherapie, Hamburg, Dr. Schütte-Hammacher

Mitarbeiterin in BfA-Einrichtung 1978-1988 in Hamburg für suchtkranke Frauen, anschließend leitende Funktionen in einer Therapie-Einrichtung der Hansestadt Hamburg.

Freie Praxis für körperzentrierte spirituell-therapeutische Begleitung im Heidelberger Raum seit 1996

Das will ich wirklich – Entwicklung eines individuelles Coaching zusammen mit Wolfgang Mattern.

Freiwerden – Reise zu dir selbst, Entwicklung eines individuellen Klärungs- und Transformationsweges, das Herzstück meiner Arbeit

Fort- und Weiterbildungen

  • Atem-Meditation nach Hetty Draayer bei Ingeborg Kern, Neckargemünd und Rudi Baier, Köln.
  • Sensory Awareness bei Charlotte Selver und Seymour Carter, Esalen, USA.
  • Selbstheilungsweg The Journey bei Brandon Bays, England.
  • Autogene Imagination/ Entspannungsverfahren,  Herrat v. Restorff, Freiburg
  • Mache Frieden in Dir mit deinen Eltern bei Ingeborg Kern, Neckargemünd
  • Zen bei Pater AMASamy, 1997-2002, Kloster Dietfurt Altmühltal
  • Anthroposophische Biografiearbeit bei Gabriel Prinsenberg und Olga Bohnsack, NL
  • Funktionale Stimmarbeit am Lichtenberger Institut bei Gisela Rohmert
  • Schulung in anthroposophischer Meditation und Arbeit am Selbstkonzept bei Bernward Rauchbach,  Aquin-Akademie 2008-11
  • aktuell Ridhwan -Schulung (A.H.Almaas/ Florentin Krause)